Mrs.CITY Berlin
You Are Reading

Rezepte: Sweet Xmas

0
FOOD, REZEPTE

Rezepte: Sweet Xmas

Sweet Xmas


Auf die Plätzchen, fertig, los! Unsere Freunde der Online-Plattform Foodboom haben in ihrer Weihnachtsbäckerei fleißig mit Zucker, Mehl und Milch hantiert und super leckere Rezepte kreiert, die uns das Warten auf den Weihnachtsmann versüßen. Ob buntes Meringue-Konfetti, Knusper-Kekse in Fritten-Form oder Cookies mit Karamell-Topping – wir können es gar nicht erwarten, drauflos zu knuspern und schmeißen schon mal den Ofen an…

Meringue-Tropfen

ZUTATEN FÜR CA. 80 STÜCK:
● 3 Eiweiß (Größe M)
● 1 Prise Salz 
● ½ TL Zitronensaft 
● 150 g Puderzucker 
● 2 Messerspitzen rote Lebensmittelfarbe
● 2 Messerspitzen blaue Lebensmittelfarbe 


ZUBEREITUNG
Eier mit Salz und Zitronensaft steif schlagen. Puderzucker unter Rühren langsam einriseln lassen, sodass eine glatte Masse entsteht und der Zucker sich restlos auflöst. 
Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 125°C/Umluft: 100°C). Die Masse in 5 gleichgroße Teile teilen. 1 Teil mit roter und 1 Teil mit blauer Lebensmittelfarbe einfärben. Die restliche Masse wird nicht eingefärbt.
Alle 5 Teile in einen separaten Spritzbeutel füllen. Anschließend je einen mit weißer und einen mit bunter Masse gefüllten Spritzbeutel in einen dritten Spritzbeutel stecken. Spitze abschneiden und in kleinen Kreisbewegungen zu ca. 2 cm großen Tropfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
Die weiße Masse mit einer Sterntülle ebenfalls auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 1,5 Stunden trocknen. 

Keks-Pommes mit Dip

ZUTATEN FÜR CA. 40 STÜCK:
Für den Teig:
● 200 g Butter 
● 120 g Puderzucker 
● 1 Vanilleschote 
● 1 Prise Salz 
● 1 Ei (Größe M)
● 300 g Mehl (Type 405) 
● 3 EL Kakaopulver
Für den Dip:
● 50 ml Milch 
● 100 g weiße Schokolade

ZUBEREITUNG
Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175°C). Butter und Puderzucker schaumig schlagen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Salz und Ei zur Butter-Zucker-Mischung geben. Mehl einsieben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
Teig halbieren und einen Teil mit Kakaopulver verkneten. Anschließend beide Teige auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem Pizzaschneider in ca. 1 x 10 cm dicke Pommes schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 15 Minuten backen. 
In der Zwischenzeit für den Dip Milch in einem Topf erhitzen und Schokolade darin schmelzen. Keks-Pommes mit Schokoladendip servieren. 

Karamell-Bars

ZUTATEN FÜR CA. 20 STÜCK:
Für den Teig:
● 180 g Butter + etwas für die Form
● 80 g Zucker
● 250 g Mehl (Type 405) + etwas für die Arbeitsfläche
● 1 Prise Salz
Für das Topping:
● 200 g Zucker
● 800 ml Sahne
● 250 g Zartbitterkuvertüre


ZUBEREITUNG
Backofen vorheizen(Ober-/Unterhitze: 175°C/Umluft: 150°C). Für den Teig 180 g Butter und Zucker schaumig schlagen. 250 g Mehl und Salzmischen. Butter-Zucker-Mischung Mehl mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem Teig verkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen.
Springform mit etwas Butter einfetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Springform legen. Auf mittlerer Schiene im Ofen 10–15 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit für die Karamellsauce Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit Sahne auffüllen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten einköcheln lassen. Karamellsoße über den Teig gießen und über Nacht kalt stellen. 
Schokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Teig aus der Springform lösen, auf ein Kuchengitter legen und mit Schokolade übergießen. Erneut ca. 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren in ca. 4 x 4 cm große Quadrate schneiden. 

Hier gibt’s Nachschlag!

Noch mehr Food-Inspirationen für die Weihnachtszeit findet Ihr auf Instagram unter @foodboom und online auf www.foodboom.de


Fotos und Rezepte: ©FOODBOOM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.