Mrs.CITY Berlin
You Are Reading

Rezepte: Bella Italia

0
FOOD, REZEPTE

Rezepte: Bella Italia

Bella Italia


Wie wäre es mit einem Kurztrip nach Italien? Solange wir nicht auf Reisen gehen können, stillen unsere Freunde von der Online-Plattform Foodboom unser Fernweh und bringen das Italien Feeling in unsere vier Wände. Auf den Tellern landen authentische Klassiker und aromatische Neuinterpretationen der “Cucina Italiana” – von fruchtigem Burrata über herzhafte Piadina bis hin zu knackigem Salat. Buon appetito! 

Burrata mit
Orangen-Granat-
apfel-Salat

Cremiger italienischer frischkäse trifft auf knackigen FRISÉESALAT UND SÜSSE FRUCHTSTÜCKCHEN

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN:
Für den Salat:
● 2 Orangen⠀● 1/2 Granatapfel⠀● 50 g Friséesalat⠀● 2 Kugeln Burrata

Für die Vinaigrette:
3 Stiele Minze⠀● 2 Esslöffel heller Balsamicoessig⠀● 4 Esslöffel Olivenöl⠀● Salz⠀● Pfeffer


ZUBEREITUNG
Für den Salat Orangen schälen und dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Filets auslösen. Granatapfelkerne aus der Schale klopfen. Salat waschen, trocken schütteln und klein zupfen.
2 Für die Vinaigrette Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden. Essig, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Anschließend das Öl und die Minze einrühren. 
3 Burrata abtropfen lassen. Salat auf einem Teller anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln. Burrata auf den Salat geben, leicht aufzupfen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Piadina mit Mortadella, Scamorza und Radicchio

So geht brotzeit in ITALIEN! Diese Piadina ist mit allem gefüllt, was das italienische Herz begehrt– saftigem Käse, hauchzart geschnittener Mortadella und frischem Radicchio – abgerundet mit einem spritzer Balsamico.

ZUTATEN FÜR 2 STÜCK:
Für den Teig:
● 250 g Mehl (Type 00)⠀
● etwas Mehl für die Arbeitsfläche
● 1,5 TL Backpulver⠀
● 1 TL Salz⠀
● 125 ml Wasser⠀
● 1/2 Radicchio⠀
● 100 g Scamorza⠀
● 6 Scheiben Mortadella⠀
● 4 EL Mazzetti Cremaceto Classico

ZUBEREITUNG
1
 Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermengen und mit Schmalz und Wasser zu einem homogenen Teig kneten. Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2 Teig in 2 gleichgroße Teile teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten goldbraun braten.
3 Radicchio waschen, trocken schütteln und grob schneiden. Scamorza in dünne Scheiben schneiden.
4 Die Hälfte der Piadina mit Radicchio, Mortadella und Scamorza belegen und mit Olivenöl und Cremaceto beträufeln.Piadina zusammenklappen und lauwarm servieren.

Sellerie-Apfel-Salat mit Parmesan

GO FOR GREEN! DIESER KNACKIGE SALAT MIT ERFRISCHENDEM APFEL UND AROMATISCHEM PARMESAN IST DIE PERFEKTE VORSPEISE – FRUCHTIG, LEICHT UND LECKER!

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN:
300 g Staudensellerie⠀● 2 Äpfel (z. B. Granny Smith)⠀● 8 Tomaten, getrocknet in Öl⠀● 50 g Parmesan⠀● 50 g Walnüsse⠀● 4 EL Mazzetti Bio Naturapfelessig⠀● Salz⠀● 4 EL Olivenöl⠀● Pfeffer


ZUBEREITUNG
Sellerie waschen, trocken tupfen, Sellerieblätter beiseite legen und Selleriestangen klein schneiden. Apfel waschen, trocken tupfen, Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Spalten schneiden.
2 Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Parmesan hobeln. 
3 Für das Dressing Essig und Salz in einer Schüssel verrühren bis sich das Salz aufgelöst hat. Anschließend das Olivenöl einrühren und mit Pfeffer abschmecken. 
4  Sellerie, Apfel, Tomaten, Parmesan und Walnüsse mit dem Dressing vermengen und den Salat mit Sellerieblättern garnieren.

Hier gibt’s Nachschlag!

Noch mehr Food-Inspirationen aus Bella Italia und andere spannende Rezepte findet Ihr auf Instagram unter @foodboom und online auf www.foodboom.de


Fotos und Rezepte: ©FOODBOOM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.